Mehr anzeigen

@minkorrekt Wenn der Reinhard in die Flitterwochen fährt und dann weder Minkorrekt noch machen kann: Wie wäre es mit einem Crossover, damit Nicolas und Bastian was zu tun haben?

"Methodisch am Arsch". Nicolas stellt wissenschaftliche Themen vor, während Bastian ihn beleidigt. 😁

GIFs kann es übrigens auch abspielen. Ich habe da einen "GIF-zu-C"-Konverter gebastelt, der zu meinem großen Erstaunen die Größe von GIFs meistens deutlich reduziert, ohne irgendwelche (für mich wichtigen) Daten wegzuwerfen...

Mein aktuelles Bastelprojekt, inspiriert und motiviert durch @anathem: Eine LED-Matrix als Hingucker + Wohnzimmeruhr. Zeit per NTP, Steuerung per MQTT, wireless flashen per OTA. Ne Handvoll Effekte sind schon dabei, mehr baue ich noch. Wettervorhersage soll z.B. noch kommen.

Sorry für die schlechte Videoqualität, ich habe noch nicht herausgefunden, wie man die LEDs ordentlich in voller Farbpracht abfilmen kann... peertube.schle.nz/videos/watch

Wenn man Feierabend machen will, aber dann seine Tasse verpeilt nicht in die Spülmaschine, sondern unter die Kaffeemaschine stellt... m(

Da stellt sich dann die Frage, was einfacher ist:

Mikrocontroller "ausbauen" und per Kabel flashen

oder

Ein WLAN namens "..." mit dem Passwort "..." anlegen. 🤔

: Den semi-festverbauten Mikrocontroller per WLAN flashen können.

: Versehentlich ein Image mit config.sample.h flashen, das Dummy-WLAN-Daten enthält.

"Vorbereitungstreffen. Wir brauchen helfende Hände!"

Ich bin hier, um zu helfen. Allerdings ist hier leider keiner, dem ich helfen könnte...

Ich schwanke ja so ein bisschen zwischen Gitlab und Gitea hin und her. Von den Features her tendiere ich ja immer wieder zu Gitlab, aber dann starte ich den Container, schaue entsetzt auf den Speicherbedarf und beende ihn dann ganz schnell wieder...

Strom ist wieder da. Dafür gibt es keinen Wasserdruck mehr. 🙄

Experimente mit den Stadtwerken. Heute: Welche Geräte laufen bei ~150V Stromversorgung und welche nicht?

Folge 22: Wir waren wählen

Die Politik-Ausgabe von NNNUU. Unsere hochfundierten und -informierten Meinungen zu den ersten Ergebnissen der Europawahl. Ausnahmsweise mal wieder mit Kapitelmarken - wer kein Interesse an Politik oder unseren Ansichten dazu hat, kann einfach zum zweiten Kapitel springen oder etwa 50 Minuten vorspielen.

Da reden wir dann über Serien, kackende Captains und gebrochene Tabus im Fernsehen.

nnnuu.de/2019/05/27/folge-22-w

Schrilles, ununterbrochenes Piepen aus dem Serverschrank (aka "Abstellkammer"). Anscheinend die USV. Etwas panikartig die USV ausgeschaltet, was den Server auch sehr, sehr spontan "heruntergefahren" hat. USV piepst weiter. USV hektisch abgestöpselt, piepst immer noch. USV ins Wohnzimmer geschleppt. Piepsen wird leiser. Äh...

Es war nicht die USV. Die Werkzeugkiste hat sich spontan umorganisiert und die Bohrmaschine hat den Leitungsdetektor angeschaltet, der selbige für eine Leitung hielt...

@anathem Womit betreibst du deine Infinity-Mirror-LED-Matrix? ESP? Raspberry? Und gibt es da eine fertige Software für, die sich anzuschauen lohnt?

Einen Thread zu posten und mittendrin das "Antworten" zu vergessen, ist auch mehr so ...

Anyway, McLightning neu konfigurieren (Zahl der LEDs von 4 zu 19 erhöhen), flashen, Daumen drücken... Und es funktioniert. Einfach so. Keine Probleme.

Hier ein erstes Video: peertube.schle.nz/videos/watch Ich werde nachher mal noch ein paar mehr Effekte filmen.

Beachtet dabei auch die hilfreiche Farbwahl der Drähte. GND ist grau oder blau, 5V dagegen blau oder grau. Und Daten können auch entweder grau oder blau sein...

Die Zeilen sind versorgungsspannungstechnisch noch nicht untereinander verbunden. Das Kabel, das ich bis jetzt benutzt habe, ist Teil eines Flachbandkabels. Ich weiß nicht, was das davon hält, im Extremfall bis zu 1,2A zu leiten, also schließe ich jede Zeile einzeln mit dickerem Draht an. Weil 5V und GND nur durchgeleitet sind, ist egal, ob ich die "vorne" oder "hinten" anschließe. (Rechts 5V, links GND.)

Übrigens bin ich nicht gut im Löten. Überhaupt nicht. Kommentare zur Qualität meiner Lötstellen sind also zwar gerne gesehen, aber auch relativ unnötig. ;-)
Anyway, Datenleitungen erfolgreich verbunden.

Mehr anzeigen
Mastodon

schlenz.ruhr ist ein Server im Fediversum